Drei Millisekunden Signalverarbeitungszeit

„Ein modernes Verkehrsflugzeug. Reisegeschwindigkeit rund 900 Kilometer pro Stunde. So schnell fliegen Sie heute rund um die Welt. In einer Sekunde sind das rund 280 Meter. Ein Kampfjet – der kann zwei Mal schneller als der Schall fliegen. In einer Sekunde sind das rund 700 Meter. Auch ziemlich schnell. Doch noch schneller arbeiten diese winzigen Produkte moderner High-Technologie: Hörgeräte. Im Innern dieser Winzlinge sind Prozessoren-Chips an ihrer schnellen Arbeit, die Signale innerhalb von nur drei Millisekunden verarbeiten. In dieser extrem kurzen Zeit hat der Kampfjet nur 2,2 Meter zurückgelegt. …“

So beginnt der im August 2011 im arabischsprachigen Al Jazeera Technologiemagazin An Khatab ausgestrahlte Beitrag über Hörgerätechnik und -anpassung, der interessante Details aus der faszinierenden Welt der Hörsystemetechnik beleuchtet – unter anderem in Interviews mit Andi Vonlanthen, Entwicklungschef des Hörsystemeherstellers Phonak und Heinz Spitzmüller, Gründer und Inhaber von myWORLDofHEARING. Klicken Sie auf „Press Coverage“, um den auf An Kathab mit 30 Millionen Zuschauern in arabischer Sprache ausgestrahlten Bericht zu sehen. Klicken Sie auf den „Abspiel“-Knopf im Fenster unten um eine deutschsprachige Version des Beitrags zu sehen.

myWORLDofHEARING e.K.
Thomastraße 14
69257 Wiesenbach
Fon 06223-48772-52

myWORLDofHEARING e.K.
FAC am Terminal 1
Turm B, Ebene 8
60549 Frankfurt Flughafen
Fon 069-2648-9999

info@mywh.de
www.my-world-of-hearing.com